Go-Digital-Förderung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Go-Digital-Förderung jetzt auch für die Umrüstung auf Remote-Arbeitsplätzen

Die Bundesregierung hat auf die Corona-Pandemie reagiert und die Go-Digital-Förderung zum 19.03.2020 angepasst.

Wenn Sie zu einem der Unternehmen gehören, die von der Förderung profitieren, zögern Sie nicht länger!

Das Go-Digital-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks bei der Digitalisierung.

Dieses Programm wurde nun um einen weiteren Baustein ergänzt, so dass nun auch die

 EINRICHTUNG VON HOME-OFFICE-ARBEITSPLÄTZEN 

förderbar sind.

Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen Ihr Unternehmen nun noch schnell und einfach digital umzurüsten, um so den größten Umsatzeinbußen aufgrund der Corona-Folgen zu entgehen!

Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken, wenn Sie nun schnellstmöglich von zu Hause aus arbeiten können und dadurch zur Eindämmung der Pandemie beitragen.

Die digitale Arbeitswelt wird sich massiv ändern. Seien Sie noch rechtzeitig mit dabei, bevor es zu spät ist!

Als zertifiziertes go-digital-Unternehmen stehen wir Ihnen bei der Beratung und der Umsetzung ihrer Digitalisierungswünsche trotz Corona tatkräftig zur Seite.

Weitere Informationen zu den Förderungsmöglichkeiten finden Sie unter: 
https://www.ihk-koeln.de/Wegen_Corona__Foerderprogramm_Go_Digital_angepasst.AxCMS

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Machen Sie jetzt den GoDigital Quick Check und seien Sie einer der ersten Unternehmen, die von dieser Regelung profitieren!